Die Umgestaltung der Obergasse geht weiter voran!

Nach Öffnung der Obergasse für den Autoverkehr geht jetzt auch die weitere Gestaltung voran.
In den vergangenen Tagen wurden die Wanderwegetafel von den Gemeindearbeitern unter Mithilfe der IG-Vorsitzenden und die Hinweistafel auf die Bücherbushaltestelle montiert.

Die Gestaltung der Pflanzflächen vor den Häusern sowie rund um den Bereich der Eiche erfolgte ebenfalls. Annähernd 500 Pflanzen verschiedenster Art, hauptsächlich kleine blühende Stauden und Gräser, sollen die Flächen in einen ansehnlichen Zustand versetzen. Zusätzlich wurden rund 3000 Blumenzwiebel, hier insbesondere Tulpen, Narzissen und weitere Frühlingsblumen, eingebracht.

Diese Art der Bepflanzung ist mit einem vertretbaren Pflegeaufwand verbunden und wird diesen Bereich noch weiter verschönern.
Wir wünschen uns, dass alle Nutzer diese Arbeit und die finanziellen Aufwendungen hierfür zu schätzen wissen. Wir bitten darum, die Flächen nicht als Hundetoilette zu benutzen und auch keinen Müll in die Beete zuwerfen.

Der CDU Stadtbezirksverband Naurod bedankt sich bei allen an der Gestaltung beteiligten Personen und freut sich auf noch mehr Farbenfreude in diesem Bereich von Naurod.

« Radball - ein faszinierender Sport! Jahreshauptversammlung 2019 »